Home | Unternehmen
Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH

Die Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH ist aus dem Jugendwerk Aufbau Ost e.V. hervorgegangen, welcher sich seit seiner Gründung im Mai 1991 dem Ziel widmet, Stigmatisierungen und Negativkarrieren von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien mit Alternativangeboten entgegenzuwirken.
Der Name „Jugendwerk Aufbau Ost“ steht als Symbol für das Anliegen, die eigene Geschichte zu betonen, die eigenen Fähigkeiten zu nutzen und gemeinsam etwas eigenes Neues zu schaffen.

Starke Impulse sind dabei zum einen eine Orientierung auf die Kinder und Jugendlichen, die Unterstützung brauchen, um Perspektiven entwickeln zu können. Zum anderen resultiert ein starker Impuls aus der Idee etwas zu erfinden, etwas Neues zu machen und sich ein Arbeitsfeld zu schaffen, in dem ständig Innovationen möglich sind.
Unser Ziel

© Corbis
Das pädagogische Konzept unserer Arbeit orientiert sich an einem humanistischen Menschenbild. Wir verstehen Kinder als Autoren ihrer Entwicklung, als Personen aus eigenem Recht, ausgestattet mit eigenen Kompetenzen. Entwicklung verstehen wir nicht als linearen, quasi-endogenen Prozess, sondern als Abfolge von Krisen und Entscheidungen im Lebenslauf. Dem einzelnen Menschen kommt als „Konstrukteur seiner Biographie“ eine zentrale Stellung zu.
AKTUELLE MELDUNGEN
Fachtag am 18. März 2015

Vielfalt leben - lnklusion in der Kita - neue Herauforderungen in der
Kindertagesbetreuung


Vorankündigung zum Fachtag Gern nehmen wir Ihre Voranmeldungen entgegen.
Bitte per E-Mail an: fachtag-inklusion@jao-berlin.de mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer per Mail. Im Oktober erhalten Sie eine Einladung mit dem Programm des Fachtages.
Interaktive Wanderausstellung "ECHT STARK"

Eröffnung am 24. November um 9:30 Uhr in der Schulstation "Selma"

Die Ausstellung ist geöffnet bis zum 11. Dezember 2014, täglich von 7:30 bis 18:00 Uhr. Möglichst viele Kinder aus Marzahn-Hellersdorf sollen stark gemacht werden, die eigenen Grenzen im Umgang mit anderen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu erkennen und zu wahren und sich in Fällen von versuchten oder erlebten sexuellen Übergriffen Unterstützung zu suchen. Dafür holen das Jugendamt Marzahn-Hellersdorf, die Selma-Lagerlöf-Grundschule und die JAO gGmbH die Wanderausstellung „ECHT STARK!“ des Vereins Strohhalm e.V. nach Marzahn Nord.

Schulklassen, Hortgruppen oder andere Gruppen können in Begleitung durch LehrerInnen, ErzieherInnen, SchulsozialarbeiterInnen oder andere BetreuerInnen die Ausstellung besuchen und sich auf kindgerechte und spielerische Weise an interaktiven Stationen mit Themen wie Körpergrenzen, „Nein“-Sagen, guten und schlechten Geheimnissen und Hilfe-suchen informieren.
Bitte melden Sie sich über diesen Doodle-Link gemeinsam mit einer Gruppe von max. 15 Kindern im Alter von 5-11 Jahren an.
Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf
Wenn Sie schnell und unkompliziert zu uns Kontakt aufnehmen möchten, nutzen Sie doch einfach das unten stehende Formular und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

E-Mail*:
Betreff*:
Nachricht*:
 

 Kontakt
Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH
Nossener Straße 87-89
12627 Berlin

Tel.: 030 / 99 28 86 0
Fax: 030 / 99 28 86 12
 MEHR IM NETZ
 NEWSLETTER 04-2014
Begegnung der Generationen
Tag der offenen Tür
PART®-Fortbildungen



 Kindertagesstätten
Die JAO gGmbH ist Träger von 19 Kindertagesstätten in fünf Stadtbezirken von Berlin.


 Fachtag am 18.3.2015
Voranmeldungen bitte an:
E-Mail: fachtag-inklusion@jao-berlin.de

Vorankündigung hier:



 Ausstellung ECHT STARK
24.11. - 11.12.2014 in der Schulstation "Selma" - ausführliche Infos:



 MEHR IM NETZ
EXTRANET der JAO gGmbH
Die interne Autauschplattform